PS3 und Onkyo 606 “No Signal” Part 1

Es hätte alles ja so schön seien können. Die PS3 per HDMI an den AV-Receiver angeschlossen, der wiederum per HDMI an den Fernseher und alles lief an sich gute 2 Jahre problemlos. Doch dann trat plötzlich das folgende, arg merkwürdige, Problem auf.

Schalte ich die Geräte an, egal in welcher Reihenfolge, kommt von der PS3 scheinbar kein Signal zum Receiver. Denn dieser meldet entweder nur “No Signal” oder zeigt zwar einen Modus an (All CH St. T-D etc.) nicht jedoch Multichannel oder Dolby D (wenn bei der PS3 eben nur Dolby 5.1 aktiviert ist). Und somit kommt kein Bild auf den Fernseher.

Nun könnte man denken dass etwas grundlegend defekt ist. Schalte ich jedoch den Fernseher und den Receiver ein (auf Cable/Sat für den Ton) und gucke einfach nur etwas TV ca. 10min lang, schalte dann die Konsole an und wechsle am Receiver auf Game/TV dann funktioniert alles bestens.

Als sich das Problem zum ersten Mal gezeigt hat, habe ich den AV-Receiver ein paar Mal an und aus geschaltet und plötzlich kam ein Signal durch, doch mittlerweile kann ich das locker 10 Mal und häufiger machen, es hilft nichts ich muss mich gedulden. Einfach nur Receiver auf Game/TV stellen, Konsole und Fernseher an und dann warten funktioniert auch nicht. Es geht wirklich nur wenn ich vorher eine gewisse Zeit lang TV geguckt habe.

Zunächst hatte ich schon eines der letzten Firmware Updates der PS3 im Verdacht, allerdings müsste dann wohl das Netz voll von Problemmeldungen sein, da ja doch recht viele Leute auf die Kombination zwischen dem TSR606 und der PS3 setzen.

Es kann natürlich auch eine der Einstellungen der Konsole an sich sein, nur frage ich mich dann auch wie es sein kann das sich das Problem derart seltsam darstellt und warum es erst nach längerer Nutzungsdauer auftritt.

Von daher habe den Receiver als Problemverursacher im Verdacht. Womöglich muss er erst warm werden bis alles so richtig läuft. Nur wundert es mich dann, dass es beim TV Signal keine Probleme gibt und es eben auch nicht einfach funktioniert wenn ich den Receiver 10min laufen lasse, nein ich muss ja vorher TV gucken. Schließe ich meinen Laptop per HDMI an den entsprechenden Eingang am Receiver an wo sonst die PS3 angeschlossen ist, funktioniert ebenfalls alles sofort. Wichtig scheint es hier zu sein das der Fernseher Tonsignale zum Receiver schickt, damit dieser auch was zu tun hat, dann kann auch die PS3 irgendwann „ganz normal“ betrieben werden.

Es mag durchaus sein das ich auch irgendeine Einstellung an PS3 o. Receiver vorgenommen habe und es jetzt damit nicht mehr in Verbindung bringen kann. Zumindest habe ich bisher keine Lösung finden können, egal was ich auch geändert habe. Vielleicht sehe ich auch nur den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Ich kann halt nur sagen das ich mal bei den Audiooptionen alles außer Dolby 5.1 rausgenommen habe, damit ich eben nicht “nur” Multichannel habe. Ist ja so eine komische Geschichte bei der PS3 mit den Einstellungen diesbezüglich. Allerdings kann das meiner Meinung nach nicht die Ursache sein, denn gestern habe ich wieder alle Einstellungen diesbezüglich zurückgenommen und es gibt bisher keine Besserung.

Schließe ich die Konsole direkt an den Fernseher per HDMI an, habe ich immer sofort ein Bild.

Tags: , , , ,

Categories: Opinions

About the Author,

 

One Response to PS3 und Onkyo 606 “No Signal” Part 1

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *