Glenfiddich 12y Scotch

“Die gute alte Dreikantfeile” wie es so schön heißt, der Glenfiddich 12y ist heute mal mein Kandidat.

Eine solche Flasche musste dann Einstieg halt auch einfach mal her. Bekannt war mir der Glennfiddich schon von zahlreichen Weihnachtsfesten als Geschenk für meinen Vater, nur hatte ich da nie probiert. Erst war ich immer zu jung bzw. Anti-Alkoholiker und dann reizte mich das Getränk auch nicht wirklich.

Doch nun stand er also im Regal und wollte probiert werden.

Kurz gesagt:
Mit einem Glennfiddich kann man wenig falsch machen finde ich. Insgesamt ist er zwar recht “unspannend”, da er weder sonderlich torfig ist, noch mit einer starken Sherrynote daherkommt. Ein wenig Zitrusfrüchte hat er zu bieten, sonst keine Besonderheiten. Aber er bietet für einen Preis von meist weit unter 30€ einen guten Einstieg und hilft durchaus bei der geschmacklichen Orientierung.

Hin und wieder kann man sich mal eine Flasche gönnen, ist aber auch wirklich nichts so Außergewöhnliches.

Tags: , ,

Categories: Drinks, Speyside, Whisky

About the Author,

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *