Preparing the Trip Part VI…Entscheidung am Nachmittag

Die Rucksackfrage konnte geklärt werden und “der Neue” durfte auch gleich mit an die frische Luft. Gleich in der Früh ging es los und ich habe mit beiden Kandidaten eine Runde um den Block gedreht. Dabei konnte sich kein Kandidat so wirklich absetzen. Den letztendlichen Ausschlag gab das Packmaß und hier viel die Wahl dann auf den Osprey Aether.

So gut sich der Lightwave Ultrahike ja gemacht hat, so zweifle ich doch etwas an das er für 10 Tage ausreichen wird. Vielleicht wenn man noch auf einige Sachen verzichtet, oder auch noch mehr in Richtung (Ultra-)Light Trekking investiert. So wähle ich jetzt einfach mal den zwar etwas schwereren, aber in meinen Augen auch sichereren Weg.

Um dann nicht nur das Material sondern auch den Menschen zu testen, habe ich dann für die heutige Sonntagstour auch gleich “den Neuen” voll beladen. Heute ging es dann mal wieder ins Muttental, dort haben wir eine kleine Runde gedreht von vielleicht 5km und dann ging es nach Wetter vorbei an den schönen Ruhr Auen. Ganz so schön war es heute nicht, da wir scheinbar den Welt-Fahrrardtag verpasst hatten. Zumindest wimmelte es nur so vor lauter Mountainbikern, Familien-Radelgruppen usw. usw. Da muss man wohl dem guten Wetter (dieses mal nicht die Stadt) die Schuld geben. Waren beim letzten Besuch im Muttental noch recht wenig Leute unterwegs, waren heute Land und Leute unterwegs.

Wie dem auch sei, ich konnte dann doch sehr deutlich merken das so ein dicker Rucksack sich doch deutlich stärker bemerkbar macht und das meine Fitness auch noch etwas zu wünschen übrig lässt. In der Ebene ging es recht gut voran, bei längeren Steigungen von vielleicht 200-300m Länge machte sich das gute Gepäckstück aber schon gehörig bemerkbar.

Zeigt also: Training ist weiter notwendig. Daher werden jetzt jeden Morgen noch Kniebeugen gemacht und ich muss mir noch was für den Rücken einfallen lassen. Aber das wird schon werden und die Berge in Rumänien können kommen.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Preparing for Romania

About the Author,

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *