Das Nexus 7 Experiment – weitere Erkenntnisse

Mittlerweile gehört das Nexus 7 schon gut zum Alltag und kam mir auch recht gelegen da ich ein paar Tage auf flach gelegen habe. Dabei gab es noch ein paar neue Erkenntnisse die ich hier mitteilen möchte.

Error Error

Zunächst ist es mir bisher schon 2-mal “abgestürzt”. Scheinbar kann es passieren, wenn man eine APP nicht richtig beendet und dose dann deinstalliert, dass sich das Nexus 7 dann kurzzeitig schlagen legt. Von einem wirklich Absturz oder Freeze kann man an sich gar nicht sprechen. Denn ist an sich nur so, dass die Softkeys kurzzeitig nicht funktionieren. Ist natürlich unschön, aber hier hilft es einfach 2 mal auf den Power Button zu drücken. Der Bildschirm geht aus, geht wieder an und man kann es wieder normal nutzen.

Ich weiß nicht ob es eine Verbesserung in Jelly Bean ist, oder Nexus 7 spezifisch, aber so ist das Ganze durchaus okay. Und auch irgendwo verständlich wenn da erst eine Anwendung runtergefahren werden muss und erst dann de installiert werden kann. Insofern hier keine wirkliche Kritik.

What’s the Case

Dann noch ein Hinweis zu dem Case das ich nutze. Es eignet sich ganz gut um das Tablet auch mal hinzustellen. Sei es um darauf ein Video zu gucken, Fotos zu betrachten oder sonst was. Wenn man allerdings länger etwas schreiben möchte oder auch mal beim spielen ist es nicht so ideal. Da hält man das Nexus 7 dann am besten ganz ohne Case in der Hand. Die Haptik ist dann einfach optimal.

Pages: 1 2

Tags: , , ,

Categories: Opinions

About the Author,

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *