Sen(m)pf 20130828 – Nix genaues weiß man nicht…

Warum muss es immer so schwer sein mit (offiziellen) Infos?

Muss man heute als Kunde/Nutzer immer alles selber rausfinden, wo es doch heutzutage mit all den Social Media Diensten mehr als genug Möglichkeiten gibt Informationen schnell zu verbreiten? Aber nein wozu denn? Denn scheinbar weiß letztendlich nie einer von offizieller Stelle so wirklich Bescheid.

Aktuelles prominentes Beispiel: das Nexus 7 (2013) LTE.
Das Gerät soll ab heute (28.08.2013) in Deutschland verfügbar sein, so sagten zumindest Media Markt und Saturn bis zum 27.08.2013. Stand heute Morgen ist dann seitens Media Markt: Ja wir haben Geräte auf Lager. Stand Saturn ist plötzlich: Verfügbar in 2-3 Wochen.

Zu dumm das ich bei Saturn vorbestellt hatte. Aber gut die paar Wochen bringen mich ja nicht um. Nur unschön das die 349€ vom Konto schon fehlen, die Sim-Karte schon im Zulauf und bezahlt ist und auch die Hülle sich schon im Paket befindet. Ja gut was bin ich auch so optimistisch und euphorisch und bestelle vorab Dinge für ein Gerät was ich noch nicht in Händen halte? Und warum komme ich auf die irrsinnige Idee da irgendwelchen Lieferterminen von Händlern zu vertrauen? Ihr habt ja Recht.

Wie kann ich auch hoffen das die LTE Version gerade in Deutschland zu erst verkauft wird, wo sie nicht mal in den USA verfügbar ist?

Stutzig machen dann nur Berichte von einigen Kunden die angeblich schon am 27.08 im örtlichen Elektrogroßriesenhandel ein Nexus 7 LTE erworben haben wollen. Ja da wird man dann halt mal etwas stutzig. Aber gut zugegeben, dass beigefügte Foto ist mehr als dürftig und vielleicht will sich da ja nur wer wichtig machen. Doch parallel tauchen mehr und mehr Meldungen im Netz von Käufern der LTE Version auf, mal im Saturn mal im Media Markt. Nur nie mit einem wirklichen Beweis.

Zum Glück meldet sich ja der deutsche Google Community Manager Stefan Keuchel zu Wort und weiß zu berichten:

Die LTE Variante wird in den kommenden Wochen über Google Play und im stationären Handel verkauft…. Ein konkretes Datum gibt es heute leider noch nicht….

Endlich mal was Offizielles und damit scheint Saturn wohl mit den “2-3 Wochen” Recht zu haben. Wäre das endlich geklärt. Wer hätte auch wirklich erwartet das wir mal von den USA dran sind? Nur warum melden sich weiter Leute die angeblich ein Nexus 7 LTE in Händen halten?

Also betteln wir bei denen doch mal um Beweise. Und siehe da, mein Flehen wird erhört:

Nexus 7 LTE – Saturn

Das Bild ist erkennbar, sieht nicht gerade nach Fake aus und damit ist es, zumindest für mich, mal offiziell das es wirklich existiert.

Damit kommen wir dann aber zu meiner Eingangsfrage bzw. zu mehreren:
– Warum zum Geier ist es scheinbar möglich das diverse Elektromärkte sich über Regelungen hinwegsetzen und Geräte einfach eher verkaufen ohne Strafen dafür zu kriegen? (genannten wurden vor allem ein Saturn in Frankfurt und einer in Koblenz)
– Wenn das Nexus 7 LTE schon verkauft wird, warum bekommt man dann selbst von offizieller Stelle keine entsprechende Antwort sondern wenn man so will sogar eine Falschaussage?

Dabei will ich auch nix groß unterstellen und es weiß sicher weder jeder bei Google Bescheid noch jeder bei MM oder Saturn.

Zu allem Überfluss hat man dann hier im örtlichen Saturn, wo meine Vorbestellung ankommen sollte, auch scheinbar noch nie was vom Nexus 7 gehört. Weder waren da irgendwelche Werbetafeln zu sehen, noch lagen Geräte aus, noch hat einer der Mitarbeiter dort so ein Gerät gesehen. Gut zu wissen das einige Kilometer weiter in Essen wohl noch mehr als genug Geräte rumliegen.

Da fragt man sich nach welchem Muster die Geräte zugeteilt werden.
Natürlich unnötig zu erwähnen das man mir im Saturn keinerlei Auskunft darüber geben konnte was denn so mit meiner Bestellung theoretisch seien könnte. Denn im Zuständigkeitsbereich der Onlineshop-Warenausgabe, konnte man nicht mal eben unter der Bestellnummer nachgucken und an der Hotline gab es scheinbar keine Chance in die zuständige Abteilung überhaupt mal durchgestellt zu werden.

Über andere Kanäle konnte ich dann auch erfahren das Kunden vor Ort im entsprechenden Media Markt oder Saturn auch noch regelrecht verarscht wurden. Da hieß es dann es seien gar keine Geräte da und man wisse auch nicht wann die Lieferungen kommen, wo in anderen Filialen der Zugriff auf sämtliche Lagerbewegungen möglich war und dort auch klar ersichtlich war das sehr wohl Geräte in den Läden angekommen waren, wo es angeblich kein Nexus 7 gegeben hat.

Na man stirbt ja nicht dran, aber es nervt schon ziemlich das man einfach keine vernünftigen Antworten und/oder nur Fehlinformationen bekommt. Weder vom Hersteller noch vom Shop wo man bestellt hat gibt es sinnvolle Aussagen. Insbesondere wenn es um Geräte geht die nicht mal eben nur 10 € kosten und man als Kunde extra mal den Handel vor Ort bevorzugt. Die einzig, scheinbar auch verlässlichen, Infos bekommt man wohl nur wenn man als Kunde selber mal auf die Suche geht und sämtliche Kanäle nutzt die man so hat.

Ob ich das beim Kauf noch irgendwie geltend machen kann und etwas Rabatt bekomme?
Ich denke nicht.

Tags: , ,

Categories: Opinions

About the Author,

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *