Netrunner Box Modding

Netrunner Logo

Android Netrunner Logo by FFG

Am Anfang war die Leere

Was ich ja bis heute nicht so ganz verstanden habe ist das Konzept bei den Kartons von Living Card Games. Man bekommt eine “normal” große Box, also grob so wie für viele Brettspiele, und die besteht im Inneren mal zu locker einem Drittel, wenn nicht gar zur Hälfte, nur aus Luft.

Ja man fühlt sich glatt an eine Tüte Chips erinnert nach dem Öffnen. “Uii ist die aber groß und es raschelt so schön..plopp..wie nur halb voll???”

Dabei ist doch von vornherein eh klar wohin der Hase läuft. Ich stelle mal die These auf dass es drei Spielertypen gibt. Der eine will nur mal reinschnuppern und wird nie mehr kaufen als das Basisspiel. Dann der Typ der sich so nach und nach mal eine kleine oder große Erweiterung gönnt und im Laufe der Zeit auch einen ganz netten Kartenfundus ansammelt. Last but not least den Turnierspieler der unter Umständen sogar viele Karten, ja ganze Pakete, doppelt und dreifach kauft um seine Strategie verfolgen zu können.

Warum also legt man den Karton nicht schon mal darauf aus?

Zugegeben irgendwann wird der Karton, je nach Spielertyp, eh zu klein werden. Ja aber einfach mal so als sinnvolle Nettigkeit wäre das schon schön. Einfach mal ein paar Kartentrenner für alle Fraktionen, ja im besten Fall sogar pro Fraktion noch Trenner für die unterschiedlichen Kartentypen, beilegen. Damit wäre schon viel geholfen. Dafür würde ich auch glatt mal nen 5er mehr zahlen. Und da kann mir ein Publisher auch nicht weismachen es wäre deutlich teurer. Nein einfach mal die nett bedruckte, aber im Prinzip sinnlose, Pappe zur Aufteilung des “Luftraums” im Karton weglassen bzw. daraus eben besagte Trenner schnibbeln, danke reicht schon.

Wir bringen da jetzt mal Ordnung rein!

Da dies aber nun mal nicht der Fall ist muss man da also selber ran. Zumindest wenn man Interesse an einer gewissen Ordnung hat und nicht alle Karten nur mit Gummibändern und Plastiktütchen vorhalten will. Ja und glaubt mir sobald man über den Standard-Kartensatz hinaus ist, will man da Ordnung haben!

Wie immer möchte ich mich an dieser Stelle bei der großartigen Community bedanken für die zahlreichen Modding-Ideen die sich so im Netz finden lassen. Denn mein Vorstellungsvermögen, gepaart mit meinem Handwerklichen Geschick und gestalterischen Können im Bezug auf derlei Dinge sieht eher etwas katastrophal aus. Notgedrungen habe ich mich also im Netz der Netze umgesehen und einige nette Beispiele zusammengetragen:

Ich habe mich hier zunächst mal für die Trenner von Auris entschieden. Schick gestaltet und vor allem auch passend für Karten mit Sleeves. Dazu aber noch der wichtige Hinweis das ich erst mal etwas mit den Druckeinstellungen fummeln musste. Im jeweiligen PDF oder auch mal PNG ist zwar angegeben das man den Druck um ein paar Prozent vergrößern soll. Allerdings haben diese Angaben bei mir nicht gepasst und ich musste noch ca. 5% drauflegen. Da muss wohl jeder selbst etwas für sich testen. Schmeißt also nicht direkt den Farbdrucker und die volle Qualität an sondern druckt erst mal das Ganze nur s/w und im Schnelldruck aus um die richtige Größe zu finden. Oder geht zu den Profis im Copy Shop.

Frisch ans Werk

Da ich meine beiden linken Hände kenne und ich mich auch noch nicht so recht für dass passende Material, auch hier wird in den Foren viel diskutiert, entscheiden konnte, habe ich mich erst einmal für eine Probe-Bastelrunde entschieden. Zunächst habe ich dafür Pappe in der Stärke von 160g/m^2 besorgt und mal ein paar der Vorlagen ausgedruckt. Da nix anderes vorhanden war, habe ich dann den guten alten Prittstift zum aufkleben bemüht und kann direkt sagen: Finger weg! Das Papier wellt sich unnötig und es bringt einfach nix. Mit der Meinung stehe ich Bastellegastheniker auch nicht alleine dar. Also ging es am nächsten Tag direkt in den Bastelladen und Sprühkleber wurde besorgt. Der soll laut Forendiskussionen toll sein und ja er ist es auch. Man muss nur am Rand etwas aufpassen da der Sprühbereich doch rel. groß ist und der Kleber ziemlich schnell einzieht. So ist es ein wenig ein Kreuz zwischen gleichmäßig auftragen und nicht zu viel neben das eigentliche Ziel sprühen. Es geht aber auch für Honks wie mich, klebt Bombe (Achtung im Vergleich zum Prittstift ist eine Korrektur kaum möglich), und wellt sich nicht. Top!

Das Ganze dann noch ausgeschnitten und durch ein paar Papptrenner in der Kiste untergebracht. Macht sich durchaus schon mal ganz gut, zeigt mir aber auch mit dem aktuellen Kartenbestand (Core Set + 2 Deluxe Erweiterungen + 2 komplette Data Cycle a 6 Datapacks), es wird zu eng!

Soweit also erst mal mein “Test-Mod”. In schön, Farbe und bunt werde ich es bei Gelegenheit auch nochmal versuchen. Dann auch mit verbesserter Boxaufteilung.

Weitere Mods und Bastelleien

Wie es so aussehen kann wenn sich jemand mit der nötigen Kreativität und handwerklichem Geschick ans Werk macht kann man hier bestaunen:

Deck Organisation (Tuckboxes)

Wer hier auch abrücken will von Gummies oder Tütchen wird ebenfalls fündig um seine diversen Decks mal vom Gesamtkarten-Fundus zu trennen.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Basteln oder den Eigenentwicklungen.
Es würde mich freuen wenn ihr mal zeigt wie es bei euch so aussieht mit der Ordnung. Muss auch nicht Netrunner sein. Hauptsache was im Bereich Modding und nicht nur gekauft bei Ultra Pro und Konsorten.

Tags: , , , ,

Categories: Opinions

About the Author,

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *