Datenschutz

Datenschutz (privacy protection):

Diese Seite verwendet Plugins unterschiedlicher Social Media Anbieter wie Facebook, Fotocommunity, Google + und Twitter. Wenn DU vermeiden möchtest, dass die Netzwerkanbieter über diesen Internetauftritt personenbezogene Daten sammeln, logge dich bitte vor dem Besuch bei den sozialen Netzwerken aus.

Die Datenschutzerklärungen der Anbieter gibt es hier zum nachlesen:

Eure Rechte und Möglichkeiten

Eure Daten gehören euch! Ihr könnt jederzeit unter der im Impressum angegebenen Kontaktadresse Auskunft über den Umfang, Zweck, Herkunft und Empfänger eurer gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen (Art. 15 DSGVO). Ebenso habt ihr das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen (Art. 16 und 17 DSGVO). Natürlich gilt: Fragen kostet nichts. Nicht zuletzt könnt ihr erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 21 DSGVO).

Ich hoffe nicht, dass es dazu kommt, aber per Gesetz steht es euch frei, euch bei datenschutzrechtlichen Verstößen bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO). Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen rund um meinen Blog ist die Landesdatenschutzbeauftragte von NRW

Hosting & Server-Logfiles

Mein Blog wird gehostet bei Host Europe, die mir als Webhoster die folgenden Leistungen zur Verfügung stellen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die ich zum Zwecke des Betriebs dieses Blogs einsetze (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Ich bzw. mein Hosting-Anbieter erhebt Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich mein Blog befindet (Server-Logfiles, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 30 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung: Sichere Datenübertragung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte (zum Beispiel eure Kommentare zu meinen Blog-Artikeln) verwendet mein Blog eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennt ihr am „https“ sowie dem grünen Schloss-Symbol in der Adresszeile eures Browsers. Bei aktivierter SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung können die Daten nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies

Zur technisch fehlerfreien, optimierten Bereitstellung meines Blogs ebenso wie zur Reichweitenmessung und statistischen Auswertung setzt mein Blog Cookies ein. Cookies enthalten keine Viren und richten auf eurem Rechner auch sonst keinen Schaden an. Cookies sind kleine Textdateien, die auf eurem Rechner abgelegt und im Browser gespeichert werden.

Die meisten der Cookies sind temporäre „Session-Cookies“, die nach dem Ende eures Besuches beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Permanente Cookies dienen dazu, euch bei eurem nächsten Besuch wiederzuerkennen, diese sind für Blog-Statistik wichtig. Permanente Cookies bleiben so lange gespeichert, bis ihr sie aktiv in eurem Browser löscht. Alternativ könnt ihr in euren Browser-Einstellungen das automatische Löschen von Cookies einschalten oder das Speichern von Cookies generell ausschalten. Der Ausschluss von Cookies kann allerdings zu Funktionseinschränkungen meines Blogs führen.

Kommentare, Kommentar-Abos & Anti-Spam-Prüfung

Wenn ihr Kommentare hinterlasst, wird eure IP-Adresse in anonymisierter Form gespeichert (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO). Das erfolgt zu meiner Sicherheit, falls jemand in Kommentaren widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda etc.). In einem solchen Fall kann ich selbst für den Kommentar belangt werden und bin daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Auf eigenen Wunsch könnt ihr Nachfolgekommentare zu euren Kommentaren oder auch alle Kommentare zu einem Blog-Beitrag abonnieren (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Für diesen Service ist die Speicherung eurer E-Mail-Adresse sowie eurer gewählten Benachrichtigungsoptionen erforderlich. Natürlich könnt ihr laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen (die Bestätigungsmail enthält Informationen zu den Widerrufsmöglichkeiten). Zum Zwecke des Nachweises eurer Einwilligung speichere ich den Anmeldezeitpunkt nebst eurer anonymisierten IP-Adresse. Diese Informationen werden wieder gelöscht, wenn ihr euch von dem Abonnement abmeldet.

Zum Spam-Vermeidung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) nutzt mein Blog das WordPress-Plugin „Akismet Plugin“, welches Spam-Kommentare und Trackbacks ohne Captchas blockiert. Mit meinen Einstellungen ist das Plugin konform mit den europäischen Datenschutzstandards.

Akismet Plugin

Diese Seite nutzt das Akismet-Plugin der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA. Mit Hilfe dieses Plugins werden Kommentare von echten Menschen von Spam-Kommentaren unterschieden. Dazu werden alle Kommentarangaben an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert werden. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags. Du kannst gerne Pseudonyme nutzen, oder auf die Eingabe des Namens oder der Emailadresse verzichten. Du kannst die Übertragung der Daten komplett verhindern, in dem du mein Kommentarsystem nicht nutzt. Das wäre schade, aber leider sehe ich sonst keine Alternativen, die ebenso effektiv arbeiten. Du kannst der Nutzung deiner Daten für die Zukunft unter support@wordpress.com, Betreff “Deletion of Data stored by Akismet” unter Angabe/Beschreibung der gespeicherten Daten widersprechen.

Amazon-Partnerprogramm

Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden können. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass du den Partnerlink auf dieser Website geklickt hast. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhältst du in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: Amazon Datenschutz-Erklärung

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Ich bemühe mich nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch habe ich keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären ich die Nutzer darüber auf.

Jetpack/Wordpress.com-Stats

Dieses Angebot nutzt Jetpack, ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA, unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA. WordPress.com-Stats verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieses Internetangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in deinem Browser verhindern; ich weise dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem du an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link “Click here to opt-out” ein Opt-Out-Cookie in deinem Browser setzt: http://www.quantcast.com/opt-out. Solltest du alle Cookies auf deinem Rechner löschen, musst du das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Google Fonts

Ich binde die Schriftarten „Google Fonts“ des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.